Fahr mit Schüttflix und Poldi zum Finale am 14.07. nach Berlin!

So qualifizierst du dich für das EM-Finale: Schüttflixen und teilnehmen.

Schüttflix

TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR DAS EM-GEWINNSPIEL

Eine Teilnahme am Gewinnspiel „EM-Gewinnspiel“ ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer* diese Teilnahmebedingungen an.

1. Teilnahme und Ausschluss

Gewinnspiel-Veranstalter ist die Schüttflix Deutschland GmbH, Langer Weg 5, 33332 Gütersloh. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur unter Beachtung der Teilnahmebedingungen möglich. Schüttflix behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die gegen die Bedingungen verstoßen, vom Gewinnspiel auszuschließen. Teilnahmeberechtigt sind nur juristische Personen, die ihren Geschäftssitz in der Bundesrepublik Deutschland oder Österreich haben und als Kunde oder Partner bei Schüttflix registriert sind. Mitarbeiter von Schüttflix und deren Angehörige sind von der Teilnahme an diesem Gewinnspiel ausgeschlossen.

2. Dauer des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel beginnt mit der Veröffentlichung am 01.06.2024 um 12:00 Uhr und endet am 30.06.2024 um 12:00 Uhr.

3. Der Gewinn

Schüttflix verlost unter allen Teilnehmern 2 Tickets der Kategorie 1 für das Finale der Fußball-Europameisterschaft 2024 am 14. Juli 2024 im Olympiastadion Berlin. Der Gewinn beinhaltet ausschließlich die beschriebenen Bestandteile. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Eine Barauszahlung, Änderung oder Tausch des Gewinns ist nicht möglich. Ein nicht bis zum genannten Einlösetermin in Anspruch genommener Gewinn verfällt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

4. Ablauf des Gewinnspiels

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Mehrfachteilnahme ist nicht zulässig. Gewinnspielberechtigt sind alle Schüttflix-Appnutzer, die im sich Gewinnspielzeitraum zur Gewinnspielteilnahme angemeldet haben und die im Jahr 2024 Transaktionen über die Schüttflix Plattform abgewickelt haben. Je nach Nutzerperspektive zählen hierzu die Bestellung von Schüttgütern, die Beauftragung von Schüttflix, die Planung und Durchführung von Transporten über Schüttflix sowie der Verkauf von Produkten und die Anpassung und die Ergänzung von Produkten und Standorten. Die Preise werden nach Ende des Gewinnspiels verlost. Die Verlosung endet spätestens 3 Tage nach diesem Datum. Bestätigt der Gewinner die Annahme des Gewinns nicht innerhalb einer Frist von 3 Tagen nach Benachrichtigung unter Angabe seiner vollständigen Kontaktadresse, wird Schüttflix ihn erneut kontaktieren und eine angemessene Frist zur Annahme/ Inanspruchnahme setzen. Erfolgt daraufhin keine Erklärung des Gewinners innerhalb der gesetzten Frist, so entfällt der Gewinnanspruch ersatzlos und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt. Der Gewinner wird per Losverfahren ermittelt. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer in die Verlosung, die die Aufgabe korrekt durchgeführt haben. Der so ausgewählte Teilnehmer wird zusätzlich auf die Einhaltung der Bedingungen im Gewinnspiel geprüft und anschließend benachrichtigt. Jeder Schüttflix-Appnutzer kann pro Gewinnspiel nur einmal gewinnen. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel bestätigt der Teilnehmer, dass er sich mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden erklärt.

Sollte Schüttflix wegen unzulässiger Inhalte oder sonstiger Rechtsverletzungen, die vom Teilnehmer zu vertreten sind, durch Dritte in Anspruch genommen werden, stellt der Teilnehmer Schüttflix im Falle eines vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verstoßes von solchen Ansprüchen, einschließlich der damit verbundenen Kosten, auf erstes Anfordern frei. Schüttflix behält sich vor, Teilnehmer, bei denen der Verdacht besteht, dass sie gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder das Gewinnspiel manipulieren, jederzeit und ohne Vorankündigung von der Teilnahme auszuschließen und ggf. auch nachträglich Gewinne abzuerkennen und zurückzufordern.

5. Datenschutzrecht

Die Kontaktdaten, die durch das Gewinnspiel erhoben wurden,  werden auch nur im Rahmen des Gewinnspiels verarbeitet und danach gelöscht. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigt der Teilnehmer in die Verarbeitung seiner Daten ein. Die Rechtsgrundlage bezieht sich auf die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO sowie Art. 6 Abs 1 f). Ein berechtigtes Interesse zur Datenerhebung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO folgt daraus, dass das Anliegen des Kunden/Partners (Kontaktaufnahme und Gewinnspielteilnahme) ohne die Daten des Kunden nicht bearbeitet werden könnten. Wir speichern die personenbezogenen Daten nur solange, wie dies zur Durchführung des Gewinnspiels und der damit verbundenen Services erforderlich ist. Daten, die einer Aufbewahrungsfrist unterliegen, sperren wir bis zum Ablauf der Frist. Details zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten in diesem Zusammenhang finden Sie unter: https://www.schuettflix.com/de/de/legal/privacy-policy/.

6. Haftung

Schüttflix haftet nicht für Rechts- und/oder Sachmängel der Gewinne, die nicht von ihnen selbst bereitgestellt werden. Schüttflix haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung einer Pflicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweck gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst möglich macht und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen durfte (nachstehend Kardinalpflichten), ist die Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. Bei leichter fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine Kardinalpflichten sind, haftet Schüttflix nicht. Für den Fall der anfänglichen Unmöglichkeit haftet Schüttflix nur für den Fall, dass ein Leistungshindernis bekannt war oder die Unkenntnis auf grober Fahrlässigkeit beruht, sofern dadurch keine Kardinalpflichten betroffen sind. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei arglistigen verschwiegenen Mängeln oder bei Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos, für die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Schäden am Körper, Leben oder Gesundheit. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist hiermit nicht verbunden. Soweit die Haftung von Schüttflix ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.  Schüttflix übernimmt keine Haftung, insbesondere, aber nicht abschließend, für direkte oder indirekte Schäden, Verluste, Verletzungen oder Enttäuschungen, die den Teilnehmer durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel oder die Auswahl eines Preises entstehen.

Etwaige Beschwerden sind schriftlich innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes per E-Mail oder Post an Schüttflix zu richten.

7. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam  sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen. Schüttflix behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Schüttflix insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook, Instagram oder Youtube und wird in keinerlei Form von Facebook, Instagram oder Youtube organisiert, unterstützt oder gesponsert.

Im Falle der Bereitstellung des Gewinns durch Dritte (bspw. Sportveranstaltungen, Events), gelten die rechtlichen Hinweise (AGB, Datenschutzhinweise, Teilnahmebedingungen) des Veranstalters. 

 

*Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird im gesamten Dokument das generische Maskulin verwendet. Schüttflix respektiert alle Geschlechtsidentitäten, deswegen beziehen sich die hier genannten Personenbezeichnungen - sofern nichts anderes kenntlich gemacht - auf alle Geschlechter und Identitäten.