Fahr mit Schüttflix und Poldi zum Finale am 14.07. nach Berlin!

So qualifizierst du dich für das EM-Finale: Schüttflixen und teilnehmen.

Schüttflix
Zurück zur Übersicht

ESG und Schüttflix

17.03.2022
Anna Hundhausen | Manager Innovation
Karriere
Schüttflix und ESG

Das Schüttflix Geschäftsmodell selbst ist ein beeindruckender Hebel für Nachhaltigkeit und einen intelligenten Umgang mit unserem Planete. Wir optimieren sämtliche Logistikprozesse in der Wertschöpfungskette so, dass wir Leerfahrten vermeiden und Transportströme ökologisch und ökonomisch optimieren. Gleiches gilt für den Umgang von mineralischen Böden. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir der europäischen Bauindustrie dabei helfen können, im Sinne einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft besser mit den verfügbaren Rohstoffen umzugehen.

Erstmal vorneweg ein paar erklärende Worte. Was ist überhaupt ESG?

ESG steht für Environmental, Social, and Governance 🡪 Umwelt, Soziales und Unternehmensführung und ist ein Begriff, der primär durch Finanzinstitute und deren Investmentbereiche geprägt wurde. Allgemeiner ausgedrückt fällt die Begrifflichkeit unter CSR = Corporate Social Responsibility, zu Deutsch unternehmerische Sozialverantwortung.

Um als Firma für Investments interessant zu sein, werden entsprechende Kriterien wie z.B. der CO2 Fußabdruck, Diversität und Inklusion, Cyber Security etc. herangezogen. Nach ESG Kriterien positiv bewertete Unternehmen werden gemeinhin als nachhaltig eingestuft. Auch hier ist eine Differenzierung insofern notwendig, als dass Nachhaltigkeit immer das Zusammenspiel und Spannungsfeld ökologischer, sozialer und ökonomischer Aspekte darstellt. Also nur weil jemand einen super CO2 Fußabdruck hat heißt das nicht, dass eine Firma unglaublich nachhaltig ist und agiert - auch wenn sich der gesellschaftliche Blick zunehmend auf die ökologischen Merkmale fokussiert.

Bei ESG werden neben Faktoren wie den allgemeinen Arbeitsbedingungen sowie der Inklusivität und Diversität einer Firma auch das Engagement im Hinblick auf ökologische Nachhaltigkeitsthemen betrachtet. Der ökonomische Aspekt bleibt in Nachhaltigkeitsberichten häufig außen vor da die Finanzzahlen gesondert betrachtet werden. In Zukunft werden FInanz- und Nachhaltigkeitsbericht jedoch immer weiter integriert werden. Das Messen von ESG-Kriterien macht die Handlungsfelder sichtbar und hilft, Themen zu adressieren.

Beim Thema Nachhaltigkeit und ESG gibt es immer mehrere Blickwinkel. Den nach innen gerichteten und den nach außen gerichteten. Auch wenn uns bewusst ist, dass der Blick nach außen den viel größeren Hebel in Sachen Veränderungspotential darstellt, wollen wir zuerst einmal vor unserer eigenen Tür kehren.

Was heißt das konkret?

Für den Bereich Environmental, dass wir seit 2021 mit .planetly zusammenarbeiten und dabei sind, unseren firmeninternen Carbon Footprint zu erfassen. Wenn wir den einmal kennen, werden wir in einem nächsten Schritt schauen, an welchen Schrauben wir drehen können, diesen zu verringern und aufarbeiten, welchen CO2-Fußabdruck innerhalb unserer Lieferketten haben. Das heißt, wir zählen jeden einzelnen Transport, der über unsere Plattform abgewickelt wurde. Hierum kümmert sich bei uns das Innovation Team, in welchem das Thema ESG und Nachhaltigkeit aufgehängt ist.

Beim S für Social ist unser People und Culture Team im Fahrersitz. Schaffung von top Arbeitsplätzen mit starken Arbeitgeberleistungen, individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und fairen Vergütungsstrukturen über alle Teile der Company sowie Diversität im Team über Alter, Geschlecht und weitere Aspekte hinweg stehen hier ganz oben auf dem Plan. Auch diese Themen werden wir im Laufe des Jahres beginnen zu messen, um unsere People Maßnahmen weiter zu schärfen wie z.B. unsere Ausschreibungen anzupassen, das Recruiting anders ausrichten etc..

Das G für Governance, welches alle Aspekte rund um gute Unternehmensführung einschließt, betrifft uns alle und insbesondere unser Management. Gute Führung zeichnet sich durch Transparenz, Effizienz und Vorbildfunktion aus.

Schüttflix befindet sich noch am Anfang unserer Nachhaltigkeits Reise. In den nächsten Monaten werden wir verstehen, welches unsere internen Handlungsfelder sind und darüber hinaus unseren Blick vermehrt nach außen richten, um auch in Sachen Nachhaltigkeit eine Vorreiterrolle in der Baubranche einzunehmen und gemeinsam mit unseren Partnern einen Unterschied zu machen.

Hier gibt's noch mehr

So ticken wir

Man muss auch gönnen können

Für eine gelungene Vorstellung